PM: Uni Kassel Unbefristet beim Warnstreik am 12.Oktober in Hessen

Uni-Beschäftigte streiken für ein Ende der massiven Befristungen

Pressemitteilung, 12.10.2021

Bilder von Maren Kirchhoff

Im Rahmen der aktuellen Verhandlungen des Landes Hessen mit den Gewerkschaften über einen neuen Tarifvertrag für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes, folgten gestern am 12.Oktober 90 Kolleg:innen an der Hochschule dem Aufruf zu einem eintägigen Warnstreik von u.a. GEW und ver.di. Auch das Thema der massiven Befristungen an den hessischen Universitäten spielte eine zentrale Rolle beim Streik.

Bundesweit hatten in den letzten Monaten unter dem Hashtag #IchbinHanna Uni-Beschäftigte ihren Frust über alltägliche und oftmals langjährige Erfahrung mit befristeten Kettenverträgen, permanenten Zukunftssorgen und strukturell verbauter Karriereplanung in die Öffentlichkeit getragen. Die Debatte und starke Organisierung in Unbefristet-Initiativen an vielen Hochschulen hat dazu geführt, dass das Ende des Befristungsunwesens nun auch Teil der   Tarifverhandlungen ist. 

“Neben der Erhöhung des Entgelts und der Aufnahme der studentisch Beschäftigten in den Tarifvertrag erwarten wir endlich eine verbindliche tarifliche Regelung, um die massive Befristung an den Hochschulen einzudämmen” so Anil Shah von der Initiative Uni Kassel Unbefristet, die für Teilnahme am Streik mobilisiert hat. “Wenn über 90 Prozent der wissenschaftlichen und bis zu 22 Prozent der administrativ-technischen Mitarbeiter*innen befristet angestellt sind, läuft etwas Grundsätzliches schief in einer großen öffentlichen Institution wie der Universität” so Shah weiter. 

Die streikenden Uni-Beschäftigten trafen sich zunächst morgens ab 8 Uhr auf dem Campus zum Streikfrühstück und zogen dann gemeinsam zur großen Streik-Kundgebung am Königsplatz. “Es ist wichtig sich mit allen Beschäftigten zu solidarisieren und mit starken Forderungen  in die Tarifverhandlungen zu gehen. Da Hessen dieses Mal vor der Tarifrunde der übrigen Bundesländer verhandelt, wollen wir möglichst gute Ergebnisse, auch im Bereich Entfristungen, erzielen, um ein Signal weit über Hessen hinaus zu senden!” unterstreicht Norma Tiedemann von Uni Kassel Unbefristet die hohe Relevanz dieser Tarifauseinandersetzung. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: