Newsletter Nr. 17 (März 2020)

Inhalt

Neuer Fachbereich an der Uni-Kassel: Wir haben Fragen

Unsere Petition für gute Arbeit – jetzt auch online!

Homemensa am 2.4. um 13 Uhr

Nächste Treffen von UU

English Version of the complete Newsletter

Liebe Leser*innen, (English below)

Die Corona-Pandemie prägt unser aller Alltag. Manche Menschen gehen weiter zu wichtiger Arbeit, andere bleiben im Homeoffice. Viele müssen Kinder und Angehörige pflegen und einige werden erdrückt von (wirtschaftlichen) Unsicherheiten. Auch auf die Universität Kassel und ihre Mitarbeiter*Innen kommt eine schwere Zeit zu. Gebäude der Fachbereiche, die Einrichtungen des Studierendenwerks, Bibliotheken und Lernorte der Universität wurden bereits geschlossen und der Lehr- und Prüfungsbetrieb ist bis auf Weiteres eingestellt.

Wie wird das kommende Semester aussehen?  Gerade für die vielen Beschäftigten in bereits bestehenden prekären Arbeitssituationen stellt die derzeitige Sitation eine besondere Notlage dar. Sie haben Angst, dass Verträge nicht verlängert werden. Bewerbungsgespräche können nicht durchgeführt werden, Lehraufträge fallen weg, berufliches Pendeln und Umzüge sind unmöglich während die finanziellen Spielräume schrumpfen.

In diesen Zeiten ist es deshalb mehr denn je wichtig, den Kolleg*innen eine berufliche Perspektive zu bieten, solidarisch auf die Krisensituation zu reagieren und füreinander einzustehen. Wir von Uni Kassel Unbefristet setzen uns auch und gerade in dieser Situation weiter für bessere Arbeitsbedingungen an der Uni Kassel ein und wünschen Allen viel Mut, Kraft und alles Gute für die nächsten Wochen.
Solidarische Grüße und passt auf euch auf,

UniKassel Unbefristet

***

Dear readers, (English below)

The corona pandemic shapes our everyday lives. Some people go on to important work, others stay in home office. Many have to look after children and relatives, and some are overwhelmed by (economic) uncertainties. Also, the University of Kassel and its employees are facing difficult times. Faculty buildings, student services facilities, libraries and university learning spots have already been closed; teaching and examinations have been suspended until further notice.

What will the coming semester look like? The current situation is a particular emergency for the many employees in already precarious work situations. They are afraid that contracts will not be extended. Job interviews cannot be carried out, teaching assignments are dropped, commuting and moving are impossible while the financial scope shrinks.

In these times, it is therefore more important than ever to offer colleagues a professional perspective, to react to the crisis with solidarity and to stand up for one another. We at Uni Kassel Unbefristet continue to push for better working conditions at the University of Kassel, especially in this situation, and we wish everyone courage, strength and all the best for the next few weeks.

Solidary greetings and take care

UniKassel Unbefristet

Neuer Fachbereich an der Uni-Kassel: Wir haben Fragen

Der Vorschlag des Präsidenten, einen Fachbereich zur Erforschung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) einzurichten, gewinnt an Fahrt. Während in intrasparenten Arbeitsgruppen diese Idee besprochen wird, bleibt vieles – insbesondere die Finanzierung der nötigen Stellen unterhalb der Professur – unklar. Wir von Uni Kassel Unbefristet! teilen die Sorge vieler Beschäftigter, dass der Vorstoß des Präsidenten weder zu einer verbesserten Betreuungssituation in der Lehre noch zu einer Entlastung der angespannten Beschäftigungssituation an der Uni führen wird und haben deshalb die Hochschulleitung mit euren und unseren Fragen konfrontiert:

https://unikasselunbefristet.com/2020/03/09/neuer-fachbereich-an-der-uni-kassel-wir-haben-fragen/#more-1352

Unsere Petition für gute Arbeit – jetzt auch online!

Seit Januar sammeln wir Unterschriften für unsere Petition „Für gute Arbeit mit Perspektive! Für ein Ende des Befristungsunwesens an der Universität Kassel“ an die Hochschulleitung und die Landesregierung. In eurem Büro können wir nun nicht mehr vorbeikommen. In diesem kurzen Video könnt ihr euch anhören, wie wir nun damit umgehen. Deswegen könnt ihr jetzt auch online unterschreiben. Leitet die Petition an Kolleg*innen weiter, damit wir ein deutliches Signal setzen können. Hier kommt ihr zur Petition

Homemensa am 2.4. um 13 Uhr

Viele von uns sind im Homeoffice und die sonst fest eingebaute Mittagspause, der Austausch über Teller und Tablett hinweg, findet zur Zeit nicht statt. Das wollen wir ändern und laden Euch zur Homemensa ein. Kommt mit Eurem Mittagessen um 13h an den Computer, öffnet folgenden Link und schon essen wir gemeinsam und plauschen über dieses und jenes. Wir freuen uns über alle, die dabei sind, genug Platz gibt es auf jeden Fall (-;

Die Homemensa findet am 2.4. um 13h statt.

Nächste Treffen von UU

Du willst dich aktiv(er) in die Initiative Uni Kassel Unbefristet einbringen? Das kannst Du z.B. dadurch, dass Du als Ansprechpartner*in in Deinem Fachbereich aktiv bist oder mal bei einem der kommenden Treffen dabei bist.  Das nächste Treffen findet statt am 31.März um 16 Uhr. Du kannst dich bequem von zu Hause aus zuschalten. Bei Interesse schick uns eine kurze Mail und wir schicken dir den Link. Wenn du nicht zum Treffen kommen kannst, aber etwas beitragen kannst, melde dich gern bei uns (unikassel.unbefristet@posteo.de).

English Version of the complete Newsletter

New department at the Uni Kassel: We have questions

The President’s proposal to set up a department to research sustainable development goals (SDGs) is gaining momentum. While this idea is being discussed in intransparent working groups, a lot remains unclear – especially the financing of the necessary positions below the professorship. We at Uni Kassel Unbefristet share the concern of many employees that the President’s proposal will neither lead to an improved teaching support situation nor to relieve the tense employment situation at the university and therefore have confronted the university management with your and our questions:

https://unikasselunbefristet.com/2020/03/09/neuer-fachbereich-an-der-uni-kassel-wir-haben-fragen/#more-1352

Our petition for good work – now online too!

Since January we have been collecting signatures for our petition „For good work with perspective! For an end to limited contracts at the University of Kassel“ to the university management and the state government. We can no longer come to your office. In this short video you can listen to how we deal with it. That’s why you can now also sign online. Forward the petition to colleagues so that we can send a clear signal. Here you can sign online

Homemensa on 2.4. at 1 pm

Many of us are in the home office and the otherwise built-in lunch break, the exchange over plates and trays, is currently not taking place. We want to change that and invite you to Homemensa. If you come to the computer with your lunch at 1pm, open the following link and we will eat together and chat about this and that. We are happy about everyone who is there, there is definitely enough space (-;

The Homemensa takes place on 2.4. at 13h.


Meeting of UU


You want to actively contribute to the Initiative Uni Kassel Indefinite? You can do that, for example by becoming active as a contact person in your department or by participating at one of the upcoming meetings. Write us an email if you are interested (unikassel.unbefristet@posteo.de)


UniKassel Unbefristet >>>
Web: https://unikasselunbefristet.wordpress.com
Facebook: https://www.facebook.com/UniKasselUnbefristet
E-Mail: unikassel.unbefristet@posteo.de

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: