15. Dezember

Wir suchen dich… für den Personalrat

Im Mai 2020 wählen alle Beschäftigten an den hessischen Hochschulen neue Personalräte, auch an der Uni Kassel.

Wahrscheinlich fragst auch du dich, genau wie viele in unserer Situation, ob es da überhaupt Sinn macht zu kandidieren, wenn man befristet beschäftigt ist. Die Antwort lautet: Ja.
Zwar fordern Befristungen die eigene Lebens- und Berufsplanung heraus und sind eine schwierige Voraussetzung für die Personalratsarbeit. Für die gesamte Legislaturperiode von vier Jahren bist du vielleicht nicht lange genug beschäftigt. Oft sind aber befristet Beschäftigte im Personalrat stark unterrepräsentiert. Aber: Die Interessen befristet Beschäftigter kannst du selbst am besten vertreten und wir als GEW fördern auch hier das Engagement von befristet Beschäftigten.

In Kassel kandidieren die beiden Gewerkschaften GEW und ver.di auf gemeinsamen Listen. Daher, überlege dir und schreibe eine E-Mail – bis zum 31. Dezember 2019 – an unseren zuständigen GEW-Referenten
Tobias Cepok | tcepok@gew-hessen.de
Er klärt mit dir Weiteres und stellt den Kontakt zu den jeweiligen Personalräten und Aktiven her.

(GEW Hessen)

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: